Facebook rollt global die Messenger Ads aus. Damit ist Advertisern die Möglichkeit gegeben, das Targeting ihrer Werbebotschaften auf den Messenger auszuweiten.

Mit den Messenger Ads optimiert Facebook die Werbeoptionen für Advertiser im Facebook Messenger. Das nun weltweit ausgerollte Feature erlaubt Ads mitten im Home Tab deines Messengers.

Messenger Ads: Kampagnen zwischen privaten Nachrichten

Für Advertiser bietet die Bekanntmachung Facebooks, dass die Messenger Ads nun global ausgerollt werden, Grund zur Freude. Mit diesem Werbe-Feature soll die Reichweite ihrer Kampagnen erweitert werden. Denn die Leute, die den Messenger von Facebook nutzen, sollen erreicht werden. Und das sind nach Unternehmensangaben monatlich 1,2 Milliarden Menschen.

Schon Ende letzten Jahres hatte Facebook mit den Newsfeed Messenger Ads eine Monetarisierung der Nachrichtenfunktion in die Wege geleitet. Dabei werden derlei Werbeanzeigen im Newsfeed bei Facebook platziert. Erst ein Klick darauf öffnet dann im Messenger einen Dialog, bei dem die Marke mit dem User interagieren kann.

Diesen Artikel auf OnlineMarketing.de zu Ende lesen