Die Search Console von Google hält wertvolle Insights für den organischen Google Traffic und für die Suchmaschinenoptimierung bereit. Wir zeigen, wie ihr Google Analytics mit der Search Console verbindet.

Dieser Artikel ist Teil der “Google Analytics Hands-On”-Reihe auf OnlineMarketing.de. In den nächsten Wochen erfahrt Ihr hier pragmatisch und praxisnah, wie Ihr das meistgenutzte Web Analyse Tool der Welt effektiv für euch einsetzen könnt. Bei dem gezeigten Analytics Account handelt es sich um eine private Website. Heute: Google Analytics und die Search Console miteinander verbinden und für die Web Analyse nutzen.

Search Console & Google Analytics – Das Beste aus zwei Systemen

Jedem Suchmaschinenoptimierer dürfte sie wohl bekannt sein: die Search Console von Google. Das kleine Online-Tool (früher: Google Webmaster Tools) liefert neben Informationen zum Thema Crawling, Indexierung und Backlinks auch Daten, wie eine Website aktuell in den Suchergebnissen performt.

Auch für viele Google Analytics-Anwender sind diese Daten wertvoll. Analytics bietet zudem vielfältige weitere Daten aus den Bereichen Zielgruppe, Akquisition, Verhalten und Conversion. Genau diese Daten sind auch für viele Webmaster und Suchmaschinenoptimierer interessant.

Diesen Artikel auf OnlineMarketing.de zu Ende lesen