Google möchte in der Suche qualitativen Content hervorheben. Dazu soll eine einfache Feedback Funktion beitragen, die auch das Ranking beeinflusst.

Google reagiert mit umfassenden Änderungen auf die Verbreitung von anstößigem und „minderwertigem“ Content über die Suchmaschine. Dabei soll nicht nur die Funktionsweise der Google Suche klargestellt, sondern vor allem das Ranking verbessert werden. Hierzu führt das Unternehmen eine Feedback Funktion für die Suche ein, die die Algorithmen weiter optimieren soll.

Unzuverlässige Inhalte – die Feedback Funktion soll helfen

In einem offiziellen Blogpost gibt Ben Gomes, VP of Engineering bei Google Search, an:

Damit wir einen umfassenden und nachhaltigen Wandel bewirken können, werden wir die Google Suche weiteren strukturellen Änderungen unterziehen.

Diesen Artikel auf OnlineMarketing.de zu Ende lesen