Wer hat es noch nicht gehört: Die Gewinnspanne von Projekten nimmt immer weiter ab. Gleichzeitig nimmt der Umfang an professionellen Dienstleistungen zu, der von Agenturen erwartet wird. Unternehmen erledigen immer mehr Projekte intern – was für Agenturen weniger langfristige Kundenbeziehungen bedeutet. Ganz zu schweigen davon, dass es vielen Agenturen heutzutage schwerfällt, talentierte Mitarbeiter zu rekrutieren und auf Dauer zu binden.